Creative Eclipse

10 Februar 2016,
uKanDanZ – Awo

Ethiopian Crunch Extravaganza

Nun hat es mit dem Nachfolger zu Yetchalal doch länger gedauert, als anlässlich der Veröffentlichung der fantastischen Vorab-Single Lantchi Biyé/Endè Iyèrusalém vor rund einem Jahr …

09 Februar 2016,
Kai Reznik – Scary Sleep Paralysis

Nothing has changed

Nolens volens Retro-Keule? Nachdem Kai Reznik von seiner Heimatstadt Belfort aus mit diversen Projekten in die stilistische Nähe zu Klumpblutrockern wie Treponem Pal geriet, meldet …

09 Februar 2016,
Hoax Hoax – Shot Revolver

Freispiel von Fahrtenschwimmern

Neues aus der Knoblauch-Metropole Marseille: Sich auf Gitarre, Bass, Schlagzeug (plus Korg MS 10 & Farfisa Orgel) verstehend, ackern sich Hoax Hoax auf ihrem recht ausführlich …

05 Februar 2016,
Silver Snakes - Saboteur

Zur Kenntlichkeit verbrannt

Ihren Grundtonus eines trocken gesotten knochigen Felsentwurfs reichern die Silberschlangen aus der Stadt der Engel auf ihrem dritten Album Saboteur (Pelagic Records/Cargo) mit kinegenetisch ausdifferenzierenden …

05 Februar 2016,
Cult Of Luna / The Old Wind – Råångest (Split)

Aufregender Einblick

Teil zwei der Pelagic Split Series: Nach der Transcendental EP von Mono und The Ocean teilen sich nun unter dem Titel Råångest (Pelagic Records/Cargo) Cult …

08 Januar 2016,
Throwers – Loss

Geile Details im Schlamassel

Nach zwei EPs (Gaunt, Prosaic Materialists/Rudimentary Bodies) lang erwartet und doch nicht verkannt: Das Vollzeit-Debüt des Leipziger DIY-HC Konglomerats Throwers, stimmig mit Loss betitelt (Golden …

08 Januar 2016,
Swaying Wires – I Left A House Burning

Schönste Stagnationen

In einer Woche, am 15. Januar, gibt es neue Hoffnung für die Zartbesaiteten dieses Erdenrunds. Denn dann veröffentlichen die Swaying Wires aus Finnland ihren zweiten …

22 Dezember 2015,
Owls Are Not – 2

2 to the floor

Piotr Cichocki und Marcin Sulinski alias Owls Are Not aus Warschau auf dem französischen Top-Label Atypeek – das muss auf den Tisch, auch wenn die …

18 Dezember 2015,
Louis Minus XVI – Kindergarten

Kita-Core mit kleiner und größerer Tröte

Im lauschigen Nirgendwo zwischen Jazzcore light und Blurtscher No Wave/Punk Kauzigkeit operieren Louis Minus XVI (je nach Quelle „Seize“ oder „Sixteen“) aus Lille auf ihrem …

16 Dezember 2015,
Herr Geisha And The Boobs – Book Of Mutations

Ars Povera-Prog

Lady Body, Sir Bottom und Herr Geisha, aus Frankreichs Hammer-Metropole Nr. 2 (Lyon) vollziehen – nach dem Debüt We Are The Boobs (2011), dem eigentümlich …

Seite 6 von 12« Erste...45678...Letzte »