melbourne

04 September 2021,
Kommentare deaktiviert für “ … at once became a queen“
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXXX

“ … at once became a queen“

Am 20. November 1884 wies die Feuilleton-Kolumne der Evening News von Sydney auf ein bemerkenswertes Konzert des Vorabends hin. In ihm hatte Alice Charbonnet-Kellermann, die Pianistin …

07 August 2021,
Kommentare deaktiviert für Im Geist des Theaters
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXXIX

Im Geist des Theaters

Selbst ihre Kammermusikwerke atmen den Geist des Theaters: Der (Schauspiel-)Bühne galt Helen Gifford ästhetisches Denken Zeit ihres Musikerinnendaseins. Diese Orientierung färbte deutlich auf die intimeren Kammermusikwerke ab. Hier …

23 Februar 2018,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien L

Hörbare Stille

Demnächst, am 15. März 2018, steht im Salon des Melbourne Recital Centre die Aufführung eines neuen Vokalwerks durch die Formation The Debussy Project an: Einer …

06 September 2017,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLV

Akustische Ökologie: keine Modeerscheinung

Es reicht wesentlich tiefer als es das bloße Einfangen und Imitieren von Lauten der natürlich-kreatürlichen Umwelt, deren Beschaffenheit und Varianz die Klarinettistin und Komponistin Vicki …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLIII

Das Oratorium „Ruth“: Vergessen, aber retouchiert

Wohl, weil er zwischen 1852 und 1866 in Australien residierte und arbeitete, wird er aus der Perspektive des fünften Kontinents gerne als Vertreter der eigenen Musikhistorie …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXXIX

Ein Jazztemperament

Beim Internationalen Klarinettenfestival in Assisi im Jahr 2013 fiel Alice Humphries anlässlich der Prämierung ihres Stücks Wildflowering für Klarinettenquartett, einem Auftragswerk einer westaustralischen Formation dieser Besetzung, auf und …

12 November 2016,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXXVI

Musica Viva in Sydney

Als Auftragswerk von Musica Viva Australia wurde vor ziemlich genau einem Jahr Alice Chances eben erst beendetes Streichquartett uraufgeführt. An den Notenpulten in der Location The …

24 November 2015,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXV

Raum für Kontemplation

Threefold heißt ein Kleeblatt aus drei Stücken für drei Klarinetten aus der Schublade von Christine McCombe, das seinen Weg ins Studio und auf eine Platte mit …

05 November 2015,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXIV

Reisen zum verborgenen Garten

Mit dem Paukenschlag einer sehr individuell instrumentierten Orchesterkomposition meldete sich Brian Howard Mitte der 1970er Jahre im öffentlichen Konzertbetrieb erstmals deutlich zu Wort: Il tramonto …

29 September 2015,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXI

Projekt Semaphore

Selbst in den Lebensläufen australischer Komponisten, deren Spuren zwischenzeitlich ja häufiger nach Europa führen, ist ein Aufenthalt in den Niederlanden ungewöhnlich. Kate Neal vervollkommnete sich nach Jahren …