Paris

Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XXXIX

Zwei Seiten einer Münze: Romantik und Freiheitskampf

Nitéroi liegt im urbanen Umfeld von Rio de Janeiro und ist mittlerweile selbst eine gigantisch anmutende Wohn- und Arbeitsmetropole. Als der spätere Dirigent Leopoldo Miguez …

Chemin(s) de Chaminade

Salonmusik – Basis für mehr Gehör?

Ambroise Thomas hielt Cécile Louise Chaminade (1857 – 1944) nicht für eine komponierende Frau, vielmehr sei sie „ein Komponist, der eine Frau ist“, was in den …

16 Januar 2017,
Zur kulturellen Semantik von Übergangszonen

Zwischen Tür und Angel

Bei einer empirischen Untersuchung im öffentlichen Personennahverkehr zwischen Güstrow, Waren und Parchim legten die Beobachter bzw. Autoren den Probanden unter anderem auch die Frage vor, …

23 Dezember 2016,
Supplement zu Season's Greetings

Brass Sounds round Europe – Silvester und Neujahr

Was erwartet die Metropolen unseres Liliput-Erdteils am Silvester- und Neujahrstag? Gemeint ist hier nicht das große politische Tagesgeschehen, sondern Momente der Freude, die durch Musik …

Die Oboe da caccia - Für das Konzert oder ...

Zu Weidmanns Heil?

In ihrer Funktion als Orchesterinstrument ist die Oboe in ihrer „modernen“ Form bekanntlich erst seit Jean-Baptiste Lullys Marche de Hautbois aus seiner 1664 komponierten Oper Les …

Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XXIV

Im Stimmengewirr von São Paulo

Gewiss war es weder heute noch in den 1950er Jahren für einen Komponisten einfach, sich in der momentan weltweit zehntgrößten Stadt São Paulo ausreichend Gehör …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXVII

Aborigines-Impressionen

Den Gebrauch von stakkatierten Tremoli und einen sparsamen Tonvorrat würde man – prima vista – am ehesten der Minimal Music zuschreiben, doch entdeckte die akademische …

05 Januar 2016,
Die Komponistin Eleni Karaindrou

Filmmusik und mehr: Mit griechischer Seele zwischen den Genres

Anders als viele ihrer professionellen MusikerkollegInnen veranlasste Eleni Karaindrou ihr späteres Studium in Paris keineswegs zu einer Wendung zur elektronisch erzeugten avantgardistischer Musik, sondern im Gegenteil: Sie studierte an …

13 November 2015,
Meisterwerke der polnischen Musik XXIV

Der zweite Paganini

Paganini war der Fixstern seiner frühen Laufbahn, aber nicht nur das: Nach einigen Jahren als Konzertmeister, anschließend als Kapellmeister am Lemberger Theater ging Karol Józef Lipiński nach …

05 November 2015,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXIV

Reisen zum verborgenen Garten

Mit dem Paukenschlag einer sehr individuell instrumentierten Orchesterkomposition meldete sich Brian Howard Mitte der 1970er Jahre im öffentlichen Konzertbetrieb erstmals deutlich zu Wort: Il tramonto …