Philharmonisches Orchester Erfurt

Kommentare deaktiviert für Kontraste: zwischen Mozart und Moderne
7. Sinfoniekonzert mit Claire Huangci und Harish Shankar

Kontraste: zwischen Mozart und Moderne

Das letzte von den vier Klavierkonzerten, die Mozart bei seinen Versuchen, sich in Salzburg zu etablieren und einen Namen zu machen, steht in der für …

14 September 2019,
Kommentare deaktiviert für Große Hommage an die Alpennordkante
1. Sinfoniekonzert der Saison 2019/2020

Große Hommage an die Alpennordkante

Zweier Komponisten der nördlichen Grenzregion der ehemaligen Habsburger mit der Wittelsbacher Monarchie wurde an den letzten beiden Abenden gedacht, Salzburgs und Münchens mit dem bayerischen …

Kommentare deaktiviert für Mit Mut zu Neuem
Theater Erfurt: 10. Sinfoniekonzert der Spielzeit 2018/19

Mit Mut zu Neuem

Bereits Anfang Februar dieses Jahres rückte er mit der Uraufführung seines Orchesterwerks Von Ewigkeit zu Ewigkeit ins Licht der Weimarer Öffentlichkeit: Der 1987 in Sydney geborene …

24 November 2018,
Kommentare deaktiviert für Pathos heißt Leidenschaft
Brillant und farbenreich: Das 3. Sinfoniekonzert der neuen Spielzeit

Pathos heißt Leidenschaft

Die Begeisterung für ein musikalisches Werk muss nicht mit Gefühlsüberschwang, Getöse und Tastendonner einhergehen. Dieser Einsicht scheint auch die Pianistin des Freitagabends im Theater Erfurt …

Kommentare deaktiviert für Kosmopolitisch und historistisch in einem
"Agnes von Hohenstaufen" mit bislang fehlender Ouvertüre

Kosmopolitisch und historistisch in einem

Zum preußischen Kapellmeister gewandet: Gaspare Spontini, der angesichts seiner seit 1804 anhaltenden Erfolge mit Beiträgen zur Opéra-comique in Paris sogar seinen Vornamen in Gaspard ändern …

16 Februar 2018,
Zum 7. Symphoniekonzert der Saison 2017/18

Die Farben der Trompete

Moment, war das Rossini oder Beethoven? In Joana Mallwitz‘ Interpretation der rhythmisch hochdifferenzierten 7. Symphonie in A-Dur des letzteren pflanzte sich an diesem Donnerstagabend im Falle …

08 Oktober 2017,
Mozarts "Zauberflöte" am Theater Erfurt

Die Aufklärung und ihre Antagonisten

Genau genommen wurde die Idee für Mozarts 1791 uraufgeführte „große Oper“ nicht weit von Erfurt geboren, in dessen Region sie seit dem 30. September 2017, dem …

10. Symphoniekonzert der Saison

Sinnfällig und ungewöhnlich

Einmal mehr konnte das Programm des Theaters Erfurt gestern Abend mit Nicht-Alltäglichem punkten: Zum 10. Konzert dieser Spielzeit kam eine ebenso unkonventionelle wie charmante Konstellation zustande: …

Ein symphonischer und vokaler Freitagabend

Mit Fantasie ausgewählt

An diesem Freitagabend war im Vorfeld zur Schubertiade 2017 vom 29. bis 30. April am Theater Erfurt anlässlich der zweiten Aufführung des 6. Symphoniekonzerts der Saison ein kontrastreiches …

02 Januar 2017,
Jahresauftakt: "Die Neunte" am Theater Erfurt

„Göttliche Eingebung“ oder Endmarke symphonischer Möglichkeiten?

Mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie, stellte Robert Schumann in seiner Besprechung von Berlioz‘ Symphonie fantastique fest, seien „Maß und Ziel“ der Gattung „erschöpft“. Die …