Samuel Bächli

Kommentare deaktiviert für Mach das Beste draus!
Open Air 2020

Mach das Beste draus!

Im Freiluftmodus lässt sich die Welt der Musik selbst während einer Krisenzeit retten: Schließlich haben auch die Vögel trotz pandemischer Zustände nicht aufgehört zu singen. …

Kommentare deaktiviert für Was auch immer möglich ist: Grenzüberschreitungen im Elfenreich
Purcells 'The Fairy Queen' zum Pfingstvorabend am Theater Erfurt

Was auch immer möglich ist: Grenzüberschreitungen im Elfenreich

Wald und Stadt, Licht und Schatten, Schwarz und Weiss, Fantasie und Verstand, Gleichheit und Standesprivilegien: Polaritäten sind von Menschen erdacht und behauptet, doch besteht allzeit …

23 Februar 2019,
Kommentare deaktiviert für 42,2 km Mozart
7. Symphoniekonzert der Saison am 21. und 22. Februar

42,2 km Mozart

Ganz im Zeichen Mozarts standen der Donnerstag- und der Freitagabend der zurückliegenden Woche am Theater Erfurt. Da es sich erklärtermaßen um einen Langstreckenlauf handelte, reichte …

09 Februar 2019,
Kommentare deaktiviert für Im Aufwind: Ballon Familienoper
Freitagabend mit Premiere: "Der Zauberer von Oz"

Im Aufwind: Ballon Familienoper

Mit einer gewissen Verzögerung kann der Aufwärtstrend zum Musiktheater für Jüngere auch an deutschen Bühnen registriert werden. Ihm folgte etwa die gestrige Premiere von Pierangelo Valtinonis …

19 Oktober 2018,
Kommentare deaktiviert für Hoffnung, Verrückung und Erlösung
Zum 2. Symphoniekonzert der Saison am Theater Erfurt

Hoffnung, Verrückung und Erlösung

Im Mittelpunkt des Konzerts am gestrigen Donnerstagabend standen Peter Maxwell Davies‘ Eight Songs for a Mad King, sicher nicht widerstandslos uraufgeführt Anno 1969. Extreme an den Rändern …

Ausblick auf die neue Spielzeit 2018/19 am Theater Erfurt

Expeditionskonzerte, Mozart-Marathon und Dschungelbuch-Suite

Ab der kommenden Saison waltet Myron Michailidis, der zuletzt zweimal am Theater Erfurt gastierte, als neuer Generalmusikdirektor und eröffnet die Spielzeit 2018/19 am 3. August gleich mit einer …

Am Sonntagvormittag: Akademiekonzert im Haus Dacheröden

Absolut unalltäglich

Nur scheinbar unscheinbar: Abseits von den großen Sälen ging es im Festsaal des Kultur-Hauses Dacheröden anlässlich einer 11-Uhr-Matinee der Orchesterakademie des Theaters Erfurt ganz und gar …

Die Morgendämmerung der Oper - noch immer rätselhaft

1651: Weltliches vom Götterhimmel

Hier kommt jeder Dirigent, Regisseur oder Arrangeur in Verlegenheit: Wie soll man Opernpartituren aus der Zeit zwischen Jacopo Peri und Alessandro Scarlatti (letzteren ausgenommen) so einrichten, …

26 November 2017,
4. Sinfoniekonzert der Spielzeit

Destination Oper

Es kann ein gutes Zeichen sein, wenn der Rezensent im Konzert für Bruchteile von Minuten einnickt. Es bedeutet, dass die Musik das kritische Ohr überwältigt …

25 August 2017,
Zur Hauptattraktion der Domstufen-Festspiele 2017

Verdichtetes Mittelalter

Verdis 1853 in Rom uraufgeführtes Bühnenwerk Der Troubadour ist auch in Erfurt mit seinem jungen neuen Theater schon seit langem Bestandteil des Stadtrepertoires: Anlässlich der …